Biobauernhof & Alternativer Lebensraum Rabingerhof, Familie Ratheiser

Marktplatz Tipp

In den Bio-Produkten vom Rabingerhof schmeckt man die Liebe zu Mensch und Tier. Frisches Fleisch vom Bio-Jungrind, Bio-Freilandeier, Salami, Hartwürstel, Leberkäse, Selcher, Käsekrainer und selbstgemachte Bio-Nudel werden in der hofeigenen Direktvermarktung angeboten. Erleben Sie den einzigartigen Geschmack regionaler Landwirtschaft.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit Mut, Herz und Leidenschaft streben wir nach dem Unmöglichen, um das Mögliche zu erreichen.

Familie Ratheiser
Am Rabingerhof spürt man Innovationsgeist und Leidenschaft. Dabei ist die tragende Säule des Erfolgs der Zusammenhalt der Mehrgenerationen-Familie. Der Biobauernhof begeistert mit seinen herausragenden Produkten etliche Stammkunden. Und das ist nicht verwunderlich, denn das hochwertige Frisch Fleisch vom Bio-Jungrind aus hofeigener Schlachtung sucht seinesgleichen. Dabei bekommt der Begriff „Regionalität“ eine ganz neue Bedeutung: Die Rinder der Familie Ratheiser müssen den Hof nie verlassen. Sie werden am Hof geboren, leben in Mutterkuhhaltung, bekommen ausschließlich Futter aus eigener Wiesen und Äcker sowie Trinkwasser aus der Quelle am Hof. Die vielen Freilaufmöglichkeiten sowie der Verzicht auf stressige Tiertransporte und Schlachtungen unterstreichen, dass für Familie Ratheiser ein glückliches Tierleben wichtig ist. Die Rinder genießen ihre Privilegien und das schmeckt man in der unvergleichbaren Fleischqualität.
Die Produkte vom Rabingerhof sind ein Muss für alle, die echten Geschmack erleben wollen und Regionalität lieben. Einmal im Monat können die „Genuss-Fleisch-Pakete“ bestellt und abgeholt werden. Ebenso direkt ab Hof gibt es div. Dauerwaren und die selbstgemachten Bio-Nudel. 2018 hat der Jungbauer Philipp mit seiner Carina das Angebot des Hofs mit Legehennen und Bio-Freilandeier erweitert. So zeigt die Familie Ratheiser, wie man sich stetig weiterentwickeln kann, ohne seine Wurzeln zu verlieren. Denn der Liebe zu Tier und Mensch ist der Rabingerhof immer treu geblieben. Im Laufe der Geschichte musste die Großfamilie auch selbst schwierige Situationen und Schicksalsschläge meistern. Vielleicht hat das dazu beigetragen, dass sie 2013 die Idee zum Alternativen Lebensraum entwickelt haben. Heute werden an diesem besonderen Hof sechs Bewohnerinnen und Bewohner liebevoll betreut, gepflegt und in herausfordernden Lebenssituationen begleitet.

Infos

Biobauernhof & Alternativer Lebensraum Rabingerhof, Familie Ratheiser

Gobertal 4
9375 Hüttenberg

So finden Sie uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kärntner Osterjause mit Bort, Reindling, Osterschinken

Osterbox 2022

Traditionelle Kärntener Osterjause von ausgewählten Produzenten