Gemüsequadrat „G²“

Marktplatz Tipp

Zwei Familien setzen auf Genuss und Geschmack zum Quadrat! Dabei bauen sie im Gemüsequadrat „G²“ 70 Sorten nachhaltig, respektvoll und umweltschonend an.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

"Wen anders als die Natur können wir fragen, um zu wissen, wie wir leben sollen, um wohl zu leben?"

Christoph Martin Wieland
Gemüse im Quadrat und Leidenschaft in den Genen. So könnte man das landwirtschaftliche Projekt beschreiben, dem sich vier naturverbundene Menschen im Krappfeld widmen. Andreas, Barbara, Franz und Susanne bestellen gemeinsam ihr Land, um die Menschen der Region mit gesundem Gemüse zu versorgen. Jeder bringt seinen eigenen Charakter in diese ungewöhnliche Kooperation ein. Und doch verbindet sie ein gemeinsames Ziel: echte Leidenschaft für Gemüse mit Genuss und Geschmack. Diesen G2-Lifestyle gibt das Quartett auch an seine Kunden weiter, die das Gemüse 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr täglich frisch am Eierhof Anderle erwerben können. Denn der Genuss und Geschmack sollen erhalten bleiben. Nicht nur jetzt, sondern auch für die kommenden Generationen. Das ist gelebte Nachhaltigkeit. Und dafür steht das Gemüsequadrat.
In ihrer Arbeit lassen sie sich dabei von der Natur lehren und anleiten. Sie ist es, die der Arbeit Gedeihen schenkt. Das spürt man auch an diesem besonderen Ort mitten im Krappfeld. Es braucht nur einen kurzen Moment, um innezuhalten und seinen Blick auf Wertvolles zu richten. Sanft spürt man den Wind, der durch die Felder streicht und Pflanzen harmonisch bewegt. Genüsslich beobachtet man einen Käfer, wie er sich über den gesunden humusreichen Boden bewegt oder lässt sich von der Sonne küssen, die sich in den hochgewachsenen Pflanzen spiegelt. Als Gast bekommt man das Gefühl, dass sich hier Mensch und Natur harmonisch verbinden und ineinander verschmelzen. Alle, die gerne länger Teil dieses einzigartigen Zusammenspiels bleiben möchten, bekommen in der Kochschule Gelegenheit dazu. In Kooperation mit dem Restaurant Bachler wird hier direkt im Gemüsequadrat gekocht und auf Haubenniveau diniert. Dabei wird jede einzelne Ernte mit dem gleichen Respekt weiterverarbeitet und in verschiedenen Produkten veredelt, wie sie angebaut wurde.

Infos

Gemüsequadrat „G²“

Andreas und Barbara Urbanek
Franz und Susanne Höfferer

Poppenhof 3
9321 Kappel am Krappfeld

+43 6506243355
+43 6769177989

So finden Sie uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kärntner Osterjause mit Bort, Reindling, Osterschinken

Osterbox 2022

Traditionelle Kärntener Osterjause von ausgewählten Produzenten